BIOGRAPHIE

1961
geb. in Goslar
1982-1989
Studium Freie Kunst an der HbK Braunschweig
1989
Meisterschülerin von Roland Dörfler
1986-1994
Mitglied der Künstlergruppe "Freiraum"
(mit Frank Fuhrmann und Dieter Hinz)
2002-2003
Lehrauftrag an der Hochschule Niederrhein, Krefeld
seit 1991
lebt und arbeitet in Köln

STIPENDIEN/PREISE

1986
Arbeitsstipendium Heitland-Foundation, Celle
1990-1991
DAAD-Stipendium für Italien
1992
Projektstudium des Landes Niedersachsen und
des Auswärtigen Amtes für Olevano Romano (I)
1993
Nachwuchsstipendium des Landes Niedersachsen
1996
Stipendium des Ministeriums für Stadtentwicklung,
Kultur und Sport, Düsseldorf
2000
Stipendium (NRW) für einen Arbeitsaufenthalt in Japan
2006
Leo-Breuer-Förderpreis 2006, Landesverband Rheinland

KUNST-AM-BAU-PROJEKTE (Auswahl)

1992
"orna", Freskomalerei, Villa de Pisa, O. Romano (I)
1994
"ja oder nein", Wandmalerei, Kanzlei di Francesco, O. Romano (I)
1995
Wandmalereien, Villa Hardeneck, Berlin
1996
InnSide Hotel, Berlin
1997
Eingangshalle der Dt. Immobiliengesellschaft, München
1999
ZURICH RE, Köln
2000
ZURICH RE, Zürich (CH)
2001
InnSide Hotel, Düsseldorf-Seestern GIF, Alsdorf
2002
Astron Hotel, Köln
Diozese Speyer, Ludwigshafen

EINZELAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

1991/1992
Galerie Lüdke, Münster
1994
Galerie Ulrich Müller, Köln
1996
Galerie in Situ (mit S. Langhof), Aalst (B)
1997
Sequenz, Magazin für autovisuelle Projekte, Frankfurt
1998
Galerie in Situ (mit H. Steiner), Aalst (B)
1998/1999
Galerie Ulrich Müller, Köln
1999
Galerie Lutz Rohs, Düren
1999/2000
De Vierkante Zaal, Sint-Niklaas (B)
2000
artothek, Köln
Marielies Hess-Stiftung e.V. im HR, Frankfurt a. M.
Galerie CHIKA, Tokio (J)
Galerie Okinawa, Naha, Okinawa (J)
2001
Kunstfabrik Groß-Gerau
Galerie in Situ (mit T. Haase), Aalst (B)
Kunsthalle Koblenz
Galerie Müller (mit T. Kimura), Schütz & Rohs, Köln
Japanisches Kulturinstitut (mit T. Kimura, Tokio), Köln
Stadtmuseum Oldenburg
2002
PROARTA, AG, Zürich (CH)
Galerie Hoffmann, Friedberg
2002/2003
"glow worms", ART Galerie Scheel, Morsum/Sylt
2003
Leopold-Hoesch Museum Düren
Kunstverein Gelsenkirchen
S.M.A.K., Gent, Belgien
Lillipop, Cultur Center, Aalst (B)
Galerie in Situ (mit Mo Becha), Aalst (B)
2005/2006
Centrum Kunstlicht in de Kunst, Eindhoven (NL)
2006
"Candela", Städt. Galerie Villa Zanders
"summerbreeze", ART Galerie Scheel, Morsum/Sylt
"Candela", Städt. Museum Engen
Rheinisches Landesmuseum Bonn
"day and night", Gesellschaft für Kunst und Gestaltung e.V. Bonn
"Das Leuchten", evg. ref. Kirche, Radevormwald
2006/2007
Kunstmuseum Celle (mit Christian Herdeg)
2007
"IN RIESEN SCHRITTEN", Badisches Landesmuseum Karlsruhe
"Leuchttunnel" Installation bei der Naspa, Wiesbaden

GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)

1993
"Kunstpreis junger westen", Kunsthalle Recklinghausen
1994
Studium Freie Kunst an der HbK Braunschweig
1995
"ortstermin", Orangerie Herrenhausen, Hannover
1996
"Deutscher Kunstpreis der Volks- und Raiffeisenbanken"
Kunstmuseum Bonn und Kunstverein Wiesbaden
1996/1997
"Wieder sehen", Kunstverein Hannover
2001
"artgalleries in Aalst from 68 till today", Stedelijk Mueseum (B)
2004
"Kunstlicht", E-Werk Hallen für Kunst, Freiburg
2005
"kleursbeurs", Sikkens Foundation, Beurs van Berlage, Amsterdam (NL)
atelier340 muzeum, Brüssel (B)
Lichtkunstpreis "LUX•US" der Stadtwerke Lüdenscheid
KUNSTBAD KEITUM, ART Galerie Scheel, Morsum/Sylt
2006
"Kunstlichttore Bochum", Museum Bochum
"III internationaler Painting Prize", Castello de la Plana (E)
2006/2007
BSTRCT, Kunstruimte 09, Groningen (NL)
2007
"Motel Insomnia", Installation in der Timmerfabriek, Vlissingen
2007
"Licht-Glas-Transparenz", Kunsthalle Dominikanerkirche, Osnabrück